Patchnotes Thread

Overwatch Foren Allgemein Patchnotes Thread

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. This post has been viewed 324 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Fonta1ne Fonta1ne vor 9 Monate, 2 Wochen. This post has been viewed 324 times

  • Autor
    Beiträge
  • #19898
    Profilbild von Fonta1ne
    Fonta1ne
    Teilnehmer
    • Posts 18

    Habe mir mal die freiheit genommen einen Forumthread zumachen wo ich regelmässig die Changelogs der Patches reinschreiben werde 🙂

    Hier der Patch von 21.07.2016

    4 hours ago

    A new patch is now live on Windows PC. Read below to learn more about the latest changes.

    To share your feedback, please post in the General Discussion forum.
    For a list of known issues, visit our Bug Report forum.
    For troubleshooting assistance, visit our Technical Support forum.

    Please note that some of these changes may be rolled into a larger patch for PlayStation 4 and Xbox One at a later date.

    GENERAL UPDATES

    Competitive Play
    Attacking teams now have 4 minutes to capture the first point on Assault maps (down from 5 minutes)

    Miscellaneous
    The “You Are Not Prepared” spray and player icon is now available for all players

    BUG FIXES

    Heroes
    The correct hit pip sound will now play whenever one of Ana’s darts impact with a barrier
    All of Ana’s in-game sounds now have proper occlusion

    User Interface
    Fixed a bug that caused “Attack” and “Defend” indicators to not always display on the hero select screen
    Fixed a bug that caused the scoreboard (default: Tab) to sometimes display the wrong stats if you switched hero mid-match
    Fixed a bug in Competitive Play that caused the numbers on the post-match skill rating bar to not increment correctly

  • #19952
    Profilbild von Hendrik Van den Bogaert
    Hendrik Van den Bogaert
    Moderator
    • Posts 10

    Das finde ich eine gute idee wäre schon wenn man sie auch auf deutsch übersetzen könnte dann könnte man daraus eine wunderbare news machen

  • #19958
    Profilbild von Fonta1ne
    Fonta1ne
    Teilnehmer
    • Posts 18

    Könnte man machen ja.

    Patchnotes von dem 02.09.2016 „Season 2 Patch“

    PATCH-HIGHLIGHTS

    Saison 2 der Ranglistenmatches
    In Vorbereitung auf den Start der 2. Saison haben wir einige bedeutende Änderungen an den Ranglistenmatches vorgenommen. Zu den wichtigsten Änderungen gehört, dass es Ränge geben wird, die nach spielerischer Leistung sortiert sind. Wir erhoffen uns, dass dadurch die jeweiligen Fähigkeiten eines Spielers besser ersichtlich werden. In Zukunft werden Ranglistenmatches dem Rang eines Spielers mehr Bedeutung beimessen als dem individuellen Spielniveau. Deshalb wird der Rang eines Spielers im Spiel besser sichtbar gemacht. Das Spielniveausystem wurde zudem auf eine Skala von 1-5000 umgelegt, um Spielern genauere Informationen darüber bieten zu können, wie einzelne Matches ihr individuelles Spielniveau beeinflussen.

    Wir verabschieden uns in der 2. Saison auch von der K.o.-Runde. Matches, die nach Ablauf der Zeit unentschieden stehen, enden mit einem Gleichstand – was allerdings nur selten vorkommen sollte. In dieser Hinsicht haben wir einige Veränderungen an unseren Spielmodi der Ranglistenmatches vorgenommen, um die Wahrscheinlichkeit eines Gleichstands zu verringern.

    Wir haben auch einige kleinere Anpassungen vorgenommen an dem System der Top 500 sowie dem der Ranglistenpunkte und an den Bestrafungen für Spieler, die laufende Matches verlassen. Im Folgenden erfahrt ihr mehr!

    Neue Angriff/Eskorte-Karte: Eichenwalde
    Der Wald fängt langsam an, das verlassene Dorf Eichenwalde zu verschlucken. Doch die Narben werden wohl niemals ganz verschwinden. Eichenwalde war Schauplatz von einem der bedeutendsten Kämpfe während der Omnic-Krise.

    General Balderich von Adler und eine Handvoll seiner Kreuzritter unternahmen damals den kühnen Versuch, die Roboter in dem kleinen Dorf zu überlisten. Seinen Soldaten gelang es, die feindlichen Truppen zu spalten, wodurch das deutsche Militär die Omnics zurücktreiben konnte. Doch die Kreuzritter sollten niemals aus dem Kampf zurückkehren. General Balderich brach schließlich am Ende der Kämpfe in der großen Halle der Burg zusammen.

    Ranglistenmatches
    Das Spielniveau wird jetzt auf einer Skala von 1-5000 gemessen anstatt wie vorher von 1-100.
    Spielniveauränge
    Spieler werden jetzt entsprechend ihrem Spielniveau einem Rang zugewiesen.
    Bronze – 1-1499
    Silber – 1500-1999
    Gold – 2000-2499
    Platin – 2500-2999
    Diamant – 3000-3499
    Meister – 3500-3999
    Großmeister – 4000-5000
    Spieler können nicht aus den Rängen Bronze, Silber, Gold, Platin und Diamant ausscheiden, auch wenn ihr Spielniveau unter die Untergrenze fallen sollte.
    Bei den Rängen Meister und Großmeister werden Spieler, deren Spielniveau unter die Untergrenze des entsprechenden Rangs fällt, auf einen niedrigeren Rang versetzt.
    Das Spielniveau von Spielern auf den Rängen Meister und Großmeister darf sich nicht um mehr als 500 von dem ihrer Gruppenmitglieder unterscheiden.
    Das Spielniveau von Spielern auf den Rängen Diamant und darunter darf sich nicht um mehr als 1000 von dem ihrer Gruppenmitglieder unterscheiden.
    Spielniveauverfall
    Spieler der Ränge Diamant, Meister und Großmeister verlieren Spielniveau, wenn sie 7 Tage lang kein Ranglistenmatch spielen.
    Spieler mit einem Spielniveau von mehr als 3000 (Diamant oder höher) verlieren alle 24 Stunden 50 Rangpunkte, ihr Spielniveau wird jedoch nicht unter 3000 sinken.
    Es reicht, ein einziges Match zu spielen, um den Spielniveauverfall zu verhindern.
    Spieler, die 7 Tage lang kein Ranglistenmatch spielen, fallen automatisch aus den Top 500.
    Veränderungen an Karten
    Für Hanamura, Tempel des Anubis und Volskaya Industries wurden einige Anpassungen am Zeitreservesystem vorgenommen.
    Das Zeitreservesystem wurde den Karten Dorado, Hollywood, King’s Row, Numbani, Route 66 und Watchpoint: Gibraltar hinzugefügt.
    Die verfügbare Zeit zum Einnehmen von Zielpunkten auf Dorado, Hanamura, Hollywood, King’s Row, Numbani, Route 66, Tempel des Anubis, Volskaya Industries und Watchpoint: Gibraltar wurde von 5 auf 4 Minuten verringert.
    Ranglistenpunkte
    Bestehende Ranglistenpunkte aus der ersten Saison werden mit 10 multipliziert.
    Spieler erhalten jetzt 10 Ranglistenpunkte (anstatt 1), wenn sie ein Ranglistenmatch gewinnen.
    Spieler erhalten jetzt 3 Ranglistenpunkte für ein Unentschieden.
    Die Kosten von goldenen Waffen wurden ebenfalls mit 10 multipliziert – von 300 auf 3000.
    Es gibt jetzt eine Obergrenze für Ranglistenpunkte, die gespart werden können.
    Spieler, die zu Beginn der zweiten Saison mehr als 6000 Punkte haben, können in Ranglistenmatches keine weiteren Punkte sammeln.
    Die Belohnungen am Ende der Saison werden jedoch auch an Spieler verliehen, die diese Obergrenze erreicht haben.
    Anstatt in die K.o.-Runde zu gehen, enden unentschiedene Ranglistenmatches jetzt in einem Unentschieden.
    Spieler müssen jetzt mindestens 50 Ranglistenmatches gewinnen, um sich für die Top 500 zu qualifizieren.
    Spieler müssen jetzt mehr Matches abschließen, um ihre Strafe aufzuheben, wenn sie ein Ranglistenmatch vor dem Ende verlassen haben.

    ÄNDERUNGEN AN DER HELDENBALANCE

    Allgemein
    Ultimative Fähigkeiten, die bei Aktivierung von der Ultimate-Leiste zehren, verbrauchen diese Leiste jetzt schneller (0,25 Sek. anstatt wie vorher 1 Sek.).
    Es wurde eine vor kurzem eingeführte Änderung rückgängig gemacht, welche die Größe einiger Projektile verringert hat.
    Die meisten Fähigkeiten unterbrechen Nahkampfangriffe nicht mehr.
    Ultimative Fähigkeiten unterbrechen jetzt Nahkampfangriffe.

    Kommentar der Entwickler: Die Änderungen an der Projektilgröße hatten zu viele unbeabsichtigte Nebenwirkungen, um sie in dieser Form im Spiel zu behalten. Wir werden weiterhin ein Auge darauf haben und wenn nötig zusätzliche Anpassungen vornehmen. Außerdem machen wir den Nahkampfangriff in seinen Interaktionen mit gegnerischen Fähigkeiten einheitlicher.

    D.Va
    Defensivmatrix
    Nach der Aktivierung regeneriert sich Defensivmatrix jetzt nach einer Verzögerung von 1 Sek. (vorher 0,5 Sek.).

    Kommentar der Entwickler: Defensivmatrix war zu stark, wenn sie wiederholt in kurzer Abfolge anstatt dauerhaft aktiviert wurde. Jetzt entspricht die Verzögerung der Wiederaufladung der Abklingzeit.

    Hanzo
    Hanzo bewegt sich jetzt 30 % langsamer, wenn er mit gespanntem Bogen zielt (vorher 40 %).
    Die maximale Projektilgeschwindigkeit wurde um 30 % erhöht.
    Die Pfeilgröße wurde um 33 % verringert.

    Kommentar der Entwickler: Hanzo kann ungemein viel Schaden verursachen, sich auf mittlere Entfernung aber auch sehr unbeständig anfühlen. Indem wir die Geschwindigkeit seiner Pfeile erhöhen, stärken wir auch seine zuverlässige Reichweite. So wird es für ihn einfacher, seine Gegner zu treffen, ohne ihre Bewegungen perfekt vorhersagen zu müssen. Um die erhöhte Geschwindigkeit etwas auszugleichen, verringern wir die Größe seiner Pfeile; somit müssen seine Schüsse jetzt etwas präziser sein.

    Mei
    Blizzard
    Das Projektil durchbricht jetzt Barrieren.
    Der Wirkungsradius wurde von 8 auf 10 Meter erhöht.

    Kommentar der Entwickler: Mei hat viele interessante Fähigkeiten, doch ihr Ultimate war oft sehr schwierig einzusetzen. Daher hat er sich im Vergleich zu anderen ultimativen Fähigkeiten oft schwach angefühlt. Der Einfriereffekt konnte bereits seit Längerem Barrieren durchbrechen, das Projektil wurde jedoch blockiert. Jetzt kann Mei es immer genau an die gewünschte Stelle werfen. Dadurch wird es wesentlich einfacher, den vollen Radius effektiv zu nutzen.

    McCree
    Revolverheld
    Verbraucht die Aufladung alle 0,25 Sek. (anstelle von 50 % bei Aktivierung und 0 % bei Bestätigung).

    Kommentar der Entwickler: Wenn Spieler die ultimative Fähigkeit von McCree unterbrechen oder entkommen konnten, war sie sehr schnell wieder einsatzbereit, da nur die Hälfte der Aufladung verbraucht wurde. Jetzt funktioniert sie ebenso wie jede andere ultimative Fähigkeit mit einer Dauer.

    Mercy
    Caduceus
    Heilstrahl
    Die Heilung pro Sekunde wurde um 20 % erhöht.
    Wiederauferstehung
    Wiederbelebte Helden können sich nach 2,25 Sek. bewegen (verringert von 3 Sek.).

    Kommentar der Entwickler: Wiederauferstehung ermöglicht den Verbündeten jetzt eine schnellere Rückkehr in den Kampf. Das sollte Mercy das Überleben erleichtern, nachdem sie ihre ultimative Fähigkeit eingesetzt hat. Ihre Heilung wurde ebenfalls verstärkt, um ihre Rolle als starke Einzelziel-Heilerin zu festigen.

    Genji
    Der Doppelsprung wird beim Hochlaufen einer Wand nicht mehr zurückgesetzt.
    Sturmschlag
    Fügt Fallen wie der Giftmine von Widowmaker oder der Stahlfalle von Junkrat keinen Schaden mehr zu.
    Umgeht die Stahlfalle von Junkrat nicht mehr.
    Unterbricht keine Nahkampfangriffe mehr.
    Drachenklinge
    Die Dauer von Genjis ultimativer Fähigkeit wurde von 8 auf 6 Sek. verringert.

    Kommentar der Entwickler: Genji war ein wenig zu schwer zu erwischen. Diese Änderungen werden sein Tempo etwas angleichen. Sturmschlag unterbricht nicht mehr die Abklingzeit des Nahkampfangriffs. Spieler können also vor dem Einsatz von Sturmschlag keinen freien Nahkampfschlag mehr ausführen. Die Dauer von Drachenklinge war außerdem so lang, dass ein guter Konter oft unmöglich erschien.

    Lúcio
    Aufdrehen
    Der Tempoboost wurde um 30 % verringert (von 100 % Erhöhung auf 70 %).

    Kommentar der Entwickler: Der Tempoboost von Lúcio machte ihn zu beinahe zu einem Pflichthelden in jeder Aufstellung.

    Roadhog
    Abschlepphaken
    Wenn das getroffene Ziel beim Zurückziehen des Hakens nicht im Sichtbereich von Roadhog ist, wird es jetzt zu seiner ursprünglichen Position zurückbefördert.

    Kommentar der Entwickler: Durch diese Änderung werden Hakenziele nicht mehr so häufig an Wänden entlanggezogen, wodurch sie sich manchmal an seltsamen Orten wiederfanden.

    Soldier: 76
    Schweres Impulsgewehr
    Die Schüsse streuen jetzt schneller, wenn vollautomatisch geschossen wird.
    Der Streuungseffekt hält außerdem deutlich länger an.

    Kommentar der Entwickler: Diese Anpassung macht kurze Feuerstöße zu einer besseren Option und verbessert seine Effektivität auf größere Entfernungen.

    Zenyatta
    Sphäre der Zwietracht
    Der zusätzliche Schaden, den ein Ziel mit Sphäre der Zwietracht erleidet, wurde von 50 % auf 30 % verringert.
    Sphäre der Zerstörung
    Der Schaden wurde von 40 auf 46 erhöht.

    Kommentar der Entwickler: Zenyatta ist seit dem letzten Update deutlich besser, aber die Stärke von Sphäre der Zwietracht hat ihn beinahe zur Pflichtwahl gemacht. Diese Änderungen verringern zwar die Effektivität von Sphäre der Zwietracht, erhöhen aber das Potential von Zenyatta, Schaden zu verursachen. Im Großen und Ganzen sollte sein verursachter Schaden ähnlich bleiben wie bisher.

    ÄNDERUNGEN AN DER KARTENBALANCE

    Watchpoint: Gibraltar
    Watchpoint: Gibraltars erster Kontrollpunkt der Karte wurde entfernt.

    Kommentar der Entwickler: Die Balance-Änderungen der vergangenen Patches haben einen zusätzlichen Kontrollpunkt in Watchpoint: Gibraltar überflüssig gemacht.

    ÄNDERUNGEN AN DER BENUTZEROBERFLÄCHE

    Allgemein
    Die neue Option „Trefferpunktebalken von Verbündeten“ wurde hinzugefügt (Optionen > Steuerung).
    Im Heldenauswahl-Bildschirm wurden Kontextmenüs hinzugefügt, mit denen Spieler sich zu Gruppen zusammenschließen oder andere Spieler melden können.
    Die Benutzeroberfläche der Spielzuweisung in der Warteschleife von Ranglistenmatches ist jetzt lila.
    An der Zuschauer-Benutzeroberfläche wurden ein paar kleinere typographische Anpassungen vorgenommen.

    BEHOBENE FEHLER
    Allgemein
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Prozentwert der Kill-Assists mehr als 100 % betragen konnte.
    Es wurde ein Fehler in den Einstellungen für benutzerdefinierte Spiele behoben, durch den die Modifikatoren der Fähigkeitsabklingzeiten keinen Einfluss auf Ana hatten.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler fälschlicherweise nach dem Abschluss von benutzerdefinierten Spielen einen Zuwachs von Erfahrungspunkten angezeigt bekamen.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Helden sofort starben, wenn sie das erste Mal ein benutzerdefiniertes Spiel betraten, in dem Modifikatoren für Trefferpunkte und Schaden gleichzeitig aktiv waren.

    KI
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein computergesteuerter Bastion im Startbereich stecken blieb und sich unaufhörlich heilte.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörn seine Geschütze nicht an geeigneten Orten aufstellte.

    Helden
    Es werden jetzt die entsprechenden Soundeffekte abgespielt, wenn Ana auf Barrieren, Schilde und Rüstung schießt.
    Das Visier von Ana stellt jetzt alle Fadenkreuz-Optionen wie vorgesehen dar.
    D.Va teilt nicht mehr den Status ihrer ultimativen Fähigkeit Selbstzerstörung mit, während sie ihre ultimative Fähigkeit Mech anfordern auflädt.
    Die Booster von D.Va werden nicht länger abgebrochen, wenn sie sie während ihres primären Feuermodus einsetzt.

    Der Aufladestatus der ultimativen Fähigkeit von D.Va wird nicht mehr auf 0 % gesetzt, wenn sie am Steuer ihres Mechs in den Tod stürzt.
    Hanzos freischaltbarer Drachengeist-Spruch wird jetzt wie vorgesehen abgespielt, wenn er die Skins Okami oder Einsamer Wolf ausgerüstet hat.
    Es wurden mehrere Fehler von Junkrats Emotes und Highlight-Intros behoben.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrats Munition nicht wiederaufgefüllt war, nachdem er wiederbelebt wurde.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mei zur Seite geschoben wurde, wenn sie Eiswall unter ihren Füßen eingesetzt hatte.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Meis Eiswall nicht durch eine sich bewegende Fracht zerstört werden konnte.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Meis Eiswall nicht am Zielort erschien.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reaper mithilfe von Schattenschritt in nicht dafür vorgesehene Bereiche der Karte gelangen konnte.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reinhardts Schild in der Verfolgerperspektive flackerte.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Roadhogs Kette in manchen Situationen nicht wie vorgesehen dargestellt wurde.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Roadhogs Kette dauerhaft ausgeworfen blieb, wenn sein Ziel die Verbindung zum Spiel unterbrochen hatte.
    Es wurden mehrere Fehler von Symmetras Emotes und Highlight-Intros behoben.
    Der Schal von Slipstream-Tracer versteift sich nicht mehr beim Highlight-Intro Hürdenlauf.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verlängerung nicht ausgelöst wurde, während Zenyatta Transzendenz wirkte.
    Die Namen von Tracers Skins Sprinterin und Leichtathletik werden jetzt wie vorgesehen angezeigt.
    Anas Angriffe und Fähigkeiten aktivieren jetzt die Vibrationsfunktion von kabellosen Controllern.
    [Nur XB1]Es wurde ein Fehler behoben, durch den Patronenhülsen bei Bastions Highlight-Intro Kugelhagel nicht wie vorgesehen dargestellt wurden.
    Mcrees sekundärer Feuermodus von Friedensstifter aktiviert jetzt die Vibrationsfunktion von kabellosen Controllern bei allen sechs Schüssen.

    Karten
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Genji und Hanzo eine bestimmte Kiste auf Watchpoint: Gibraltar nicht zuverlässig hochklettern konnten.
    Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die Reaper in nicht dafür vorgesehene Bereiche von Watchpoint: Gibraltar gelangen konnte.

    Benutzeroberfläche
    Die Benachrichtigung, wenn ein Spieler ein Ranglistenmatch vorzeitig verlässt, überlappt sich nicht mehr mit dem PvP-HUD am oberen Bildschirmrand.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Banner für die endende Saison während eines laufenden Matches eingeblendet wurde.
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Heldenliste in den Einstellungen von benutzerdefinierten Spielen nicht alphabetisch sortiert war.
    Der Zuschauermodus ist nicht länger verfügbar (ausgegraute Schaltfläche), wenn alle Zuschauerplätze in der Lobby eines benutzerdefinierten Spiels gefüllt sind.
    [Nur PC] Es wurde ein Fehler behoben, durch den Statistiken im Spiel über den Rand des Bildschirms hinausgingen, wenn ein Seitenverhältnis von 16:10 verwendet wurde.
    [Nur XB1] Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benachrichtigungen über die Netzwerkqualität nicht angezeigt wurden.
    [Nur XB1] Es wurde ein Fehler im Hauptmenü behoben, durch den der Hollywood-Hintergrund heller als vorgesehen angezeigt wurde.
    [Nur XB1] Es wurde ein Fehler in der Heldeninfo behoben, durch den gelegentlich Informationen über den Bildschirmrand hinausgingen.
    [li][Nur XB1] Es wurde ein Fehler im Optionsmenü behoben, durch den die Button-Beschreibung nicht neu positioniert wurde, wenn der Anzeigerand verändert wurde.

  • #19961
    Profilbild von Hendrik Van den Bogaert
    Hendrik Van den Bogaert
    Moderator
    • Posts 10

    sehr gut ich bedanke mich für diese tolle arbeit bei dir Top

  • #20004
    Profilbild von Fonta1ne
    Fonta1ne
    Teilnehmer
    • Posts 18

    Patchnotes vom 14.09.2016

    Update 1.3.0.3/1.09 Patch Notes

    Allgemein:
    Es sollte nun weniger »Play of the Game«-Szenen mit Mercys Wiederbelebung geben

    Die Fracht bewegt sich auf der Karte Eichenwalde nun schneller

    Interface:
    Eine neue Legende erklärt nun die kompetitiven Ränge im Ranked-Menü

    Ein neuer »Match abgeschlossen«-Bildschirm ersetzt in kompetitiven Spielen ab sofort den »Runde abgeschlossen«-Bildschirm am Ende

    Bug Fixes
    Ein Bug wurde behoben, der dafür sorgte, dass die Triple-Kill-Meldung der Sprecherin nicht abgespielt wurde

    Mehrere Probleme behoben, die dafür sorgen, dass Spieler Skillränge erreichen konnten, die nicht für sie gedacht waren

    Der ausgewählte Pfeil von Hanzo-Spielern sollte jetzt korrekt dargestellt werden

    Ein Bug wurde behoben, der dafür sorgte, dass Treffer mit Junkrats RIP-Tire nicht für Kills, Achievements und andere Statistiken gewertet wurden

    Ein Bug wurde behoben, der es Reaper erlaubte, mit Shadow Step an Orte auf der Karte Hollywood zu gelangen, die eigentlich unzugänglich sein sollten

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.